Für Erwachsene

Für Erwachsene ist die Einschränkung oder gar der Verlust der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit gravierend. Im Familienleben und in der Freizeit fühlt der Patient sich zunehmend ausgeschlossen, oft ist auch die Ausübung des Berufs gefährdet. Betroffene erfahren eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität. Ziel der logopädischen Therapie ist es, Störungen durch gezielte therapeutische Übungen zu bessern und die Teilhabe am sozialen Leben wieder zu ermöglichen.

Bei Stimmstörungen und allgemeinen Störungen des Redeflusses gilt es hingegen, die stimmlichen und sprecherischen Möglichkeiten des Patienten wiederzuerlangen und zu stabilisieren sowie Vermeidungshaltungen abzubauen.

Wir behandeln Erwachsene bei

  • Sprachstörungen
  • Sprechstörungen und Störungen des Redeflusses
  • Schluckstörungen
  • Stimmstörungen